Restaurant Cafe Boy

HERZLICH WILLKOMMEN IM RESTAURANT CAFE BOY


Wir sind von Montag bis Freitag von 11:30-15:00 Uhr und 18:00-24:00 Uhr für Sie da.

  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy

RESERVATIONEN

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Bitte melden Sie sich telefonisch unter: 044 240 40 24,
benutzen Sie unser Formular
oder die
Tisch-Reservation via ForATable.


MITTAGSTISCH im Cafe Boy

Liebe Gäste und Freunde der Cafe Boy-Küche !
Von Montag – Freitag ab 11:30 bis 14:00 verwöhnen wir Sie mit 2 täglich wechselnden Mittagsmenüs, verschiedenen Salaten, Pasta, Fisch und anderen saisonalen Empfehlungen.

Stefan, Jann und das ganze Boy-Team freuen sich auf Ihren Besuch.


Jetzt offen…

Nachtjäger

 


Cafe Boy neu mit 14 Punkten

cafeboy-gault_millau-2013
Als Stammgast kennt man die hohe Qualität des Restaurants und staunt über die Begeisterung der Gäste, die zum ersten Mal hier sind und versprechen, bald wieder zu kommen.

» download

Gault Millau 2013


It’s back…..

Hier geht's zur Weinbeschreibung...

Der Lieblingswein von Stefan aus dem Hause K Vintners ist wieder im Boy eingetroffen.
Ein wundervolles Cuvée aus Grenache und Mourvedre vom Kultwinzer aus Washington State “Charles Smith” !!

Lets Rock…


 

AKTUELL

Stefans Weintipps

F.X. Muschelkalk, Martin Pasler, Jois, Neusiedlersee, Österreich, 2012

Mittleres Strohgelb. Herrlich frisch und blumig in der Nase, mit feinen Gelbfruchtnoten wie Aprikose und Pfirsich. Im Gaumen eine schöne Cremigkeit und wiederum viel Frucht untermalt von einer feinen mineralischen Note. Dieses Cuvée aus Neuburger, Chardonnay und Welschriesling bereitet riesen Spass als Apero, zu Krustentier oder allen Fischgerichten.

1dl 8.- 7.5dl 60.-

Negre de Negres tinto, Portal del Priorat, Gratallops, Spanien, 2012
(Garnacha, Garinena, Cabernet Sauvignon, Syrah)

Ein elegant verpacktes Kraftpacket! Wohlduftende Aromen von Wacholder, Heidel- und Preiselbeeren, Rosmarin, Lakritze, Schokolade, Kaffee und Zedernholz. Dahinter subtile Toastaromen. Am Gaumen weich, saftig und dicht mit frischen Tanninen. Einfach genial. Der Abgang gestaltet sich enorm verspielt mit einer wundervollen Mineralik und einem würzigen Nachspiel und zeigt uns zum Schluss das Potenzial das in diesem Wein steckt! Ideal zu Geschmortem, zu Meerfisch, dunklem Fleisch oder Käse.

1dl 9.60 7.5dl 72.-


Unkompliziert auf hohem Niveau
creme

In puncto Essen und Trinken hat sich das Café Boy mit seinem regionalen, personenbezogenen Konzept ein Niveau erarbeitet, das in der Umgebung seinesgleichen sucht.

» Link


il TAVOLO – Zürich bei Tisch
Inserat_Jelmoli-front

Es wird wieder aufgetischt.
25. – 29. Juni 2014


Freaks for Food
freaks

Jann Hoffman und Freunde bloggen über ehrliche Küche, gutes Essen und wahren Genuss auf:
» www.freaksforfood.ch