Restaurant Cafe Boy

HERZLICH WILLKOMMEN IM RESTAURANT CAFE BOY


Wir sind von Montag bis Freitag von 11:30-15:00 Uhr und 18:00-24:00 Uhr für Sie da.

  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy
  • Restaurant Cafe Boy

RESERVATIONEN

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Bitte melden Sie sich telefonisch unter:
044 240 40 24
Benutzen Sie unser Reservations-Formular
oder reservieren Sie via ForATable.


Mittagstisch
MITTAGSTISCH im Cafe Boy

Liebe Gäste und Freunde der Cafe Boy-Küche !
Von Montag – Freitag ab 11:30 bis 14:00 verwöhnen wir Sie mit 2 täglich wechselnden Mittagsmenüs, verschiedenen Salaten, Pasta, Fisch und anderen saisonalen Empfehlungen.

Stefan, Jann und das ganze Boy-Team freuen sich auf Ihren Besuch.


Heute Mittag:

Rindsroulade an Tomatensugo mit Polenta und grünen Bohnen / Gemüsegulasch mit Polenta und grünen Bohnen / Alpstein Chicken-Nuggets auf Blattsalat an Caesar Dressing / Kleiner Kalbshackbraten an Sherrysauce mit Spätzli und Rüebli / Pasta Gnocchi Sardi mit Spargelragout uvm. !!

zur Karte



Wir suchen…

Ab Juni 2017 oder Vereinbarung suchen wir zur Ergänzung unseres Teams:

Eine motivierte Servicefachkraft (80-100%) mit fundiertem Wein- und Grundwissen.

Interessierte Gastronomen bitte direkt melden :

Stefan Iseli
Restaurant Cafe Boy
Kochstr. 2
8004 Zürich
Tel. +41 (0)44 240 40 24
info@cafeboy.ch
http://www.cafeboy.ch
Montag – Freitag
11:30 – 15:00h
18:00 – 24:00h


Zürich geht aus 16/17

Zürich geht aus 2016/17

Genuss pur in den Quartieren: Rang 8

» download

Zürich geht aus 2016/17


Das Restaurant Café Boy präsentiert:

nachtjaeger-start

mit Kevin Ashbrook und Amelie Körting


 

AKTUELL

Corti’s Frühlings-Degustation mit Genusstisch!

Donnerstag, 18. Mai 19 Uhr
Degustation sämtlicher Frühlingsweine und Mehrgang-Tavolata nach Art des Hauses.


Stefan’s Weintipps

Weisswein

Italien

Mofete Bianco, Palmento Costanzo, Etna Bianco DOC, Sizilien (Carricante, Cataratto, Trebbiano, Minella) 2015

Helles Zitronengelb. Zurückhaltender Auftakt. Aromen von Quitte, Nektarinen und Orangenschale, gepaart mit leichter Apfelnote, dazu dezent reife Mandarine. Begleitet wird das Fruchtbündel von einem Hauch steiniger Minera lität. Am Gaumen sehr saftig und harmonisch. Gute stützende Säure, die fruchtigen Aromen werden bestens unterstützt. Markant mineralischer Gaumen. Der Mofete erzeugt Spannung und Länge, er endet mittelkräftig mit leicht salziger Note.

1 dl 8.30 7.5dl 62.00

Rotwein

Frankreich

Gigondas, Terrasse du Diable, Domaine Les Pallières , Fam. Brunier 2014

Grenache, Mourvèdre, Clairette. Traditionell im grossen Eichenfass (Fuder) ausgebaut zeigt dieser kraftvolle Rotwein viel Tiefe und Finesse mit klassischer Terroiraromatik. Rote Beeren, Pflaumen, Grenadine, Provence-Kräuter und ein Hauch von schwarzer Olive. Wundervoll ausbalanciert mit einem betörenden Abgang und verführerischer Fruchtsüsse! Er zeigt uns Struktur, Gehalt aber auch eine burgundische Eleganz. Ein Stimmungsheber und Seelenwärmer zugleich!

1 dl 10.00 7.5dl 75.00


falstaff – Die besten Weinlokale in Zürich

» zum online-Artikel


Freaks for Food

Jann Hoffman und Freunde bloggen über ehrliche Küche, gutes Essen und wahren Genuss auf:
» www.freaksforfood.ch