Genossenschaft

Entstanden aus der Sozialdemokratischen Partei Zürich (SP) wurde 2016 die Genossenschaft zum guten Menschen gegründet. Das Ziel: einen lebendigen Ort des politischen Austausches ins Leben zu rufen.

Mittlerweile zählt die parteiunabhängige Genossenschaft über 250 Mitglieder und hat mit dem Café Boy den idealen Ort gefunden für ihre Vision: einen offenen Raum, einen Treffpunkt zu schaffen für Begegnung, Diskussion und Genuss - begleitet von politischen und kulturellen Anlässen.

Mehr über die Genossenschaft Wirtschaft zum guten Menschen erfährst du unter www.wzgm.ch – mit einem Anteilsschein ab CHF 200 wirst du Mitglied der Genossenschaft, wir freuen uns auf dich!

 
farben4.jpg